Skip to main content

TaoTronics 12 Watt LED Pflanzenlampe mit E27 Fassung im Test

 

In diesem Pflanzen Lampen Test möchte ich die Taotronics LED Pflanzenlampe mit einer Leistung von insgesamt zwölf Watt vorstellen. Die preisgünstige Lampe wird in einer quadratischen Box verschickt in der Box befindet sich die LED Pflanzen Lampe und eine Bedienungsanleitung. Für die Installation der Pflanzenbeleuchtung wird weiterhin eine E 27 Lampenfassung benötigt. Diese ist separat bei Amazon erhältlich.

 

Der Test der TaoTronics Pflanzenbeleuchtung mit Basilikum Genoveser von Kieppenkerl

 

 

In meinem Test habe ich die Taotronics Pflanzenlampe verwendet um Basilikum Genoveser anzupflanzen. Ich habe jede Woche mehrere Bilder aufgenommen und die Wachstumsergebnisse der Basilikum Jungpflanzen dokumentiert. Die Basilikum Samen von Kieppenkerl habe ich zusammen mit der Pflanzenlampe auf Amazon bestellt. Basilikum Samen sind Lichtkeimer das bedeutet diese dürfen nicht zu fest in den Boden gedrückt werden. Sie müssen auf der Erdoberfläche liegen und benötigen genügend Pflanzenlichtstrahlen um zu keimen. Der Keimprozess der Samen kann normalerweise 10  – 15 Tage andauern. In meinem Test sind die ersten Basilikumssamen schon bereits nach den ersten 3 Tagen aufgegangen und haben kleine Wurzelansätze ausgebildet die sich dann automatisch in die Kräutererde eingegraben haben und tiefe Wurzeln entwickeln konnten. Auf meinem Blog können Sie die vollständige Fotostrecke sehen.

Der Keimprozess der Lichtkeimer Basilikum Genoveser Samen

 

 

Die Basilikum Samen habe ich großzügig in den Anzuchtbehältern verteilt und anschließend mit 12 Watt LED Leistung von TaoTronics für 12 Stunden täglich bestrahlt. In mehreren Fachmagazinen wird beschrieben das der Keimprozess von Basilikum bis zu 16 Tage andauern kann. Doch bereits nach wenigen Tagen sind in meinem Test alle Basilikum Genoveser Samen gekeimt und konnten Ihr erstes Blattpaar sowie den Blattstiel in einem saftigen grün ausbilden. Damit hat die LED Pflanzenbeleuchtung meine Erwartungen vollständig erfüllt. Die Lichtkeimer Samen sind alle aufgegangen und haben sich prächtig entwickelt. Im weiteren Verlauf habe ich die kleinen Pflänzchen täglich 10 bis 12 Stunden lang mit der Pflanzenbeleuchtung bestrahlt und jeden morgen mit frischem Wasser gegossen. In den ersten Wochen habe ich durchgehend Leitungswasser und gefiltertes Wasser zum Gießen verwendet.

 

 

Die Entwicklung der ersten Blattpaare und Blattstiele

 

 

In den nächsten Wochen verlief der Basilikum Wachstum für mich relativ langsam und von Tag zu Tag sind jeweils nur minimale Ergebnisse zu sehen. Eventuell ist das ganz normal, da es meine ersten eigenen kleinen Basilikum Pflänzchen unter Led Beleuchtung sind kann ich dazu nur mutmaßen. Die 12 Watt von TaoTronics haben den Genoveser Keimlingen aufjedenfall zu einem kräftigen grün verholfen und konnten diese mit ausreichend Licht versorgen um gut zu wachsen. Ein umtopfen der Pflänzchen hat die Wurzeln der Pflanzen zum Vorschein gebracht diese waren bereits bis zum Boden der Anzuchtbehälter ausgebildet und sogar in den Behälter vorgedrungen. Die Leistung der Pflanzenleuchte ist also durchaus zufriedenstellend und kann sich sehen lassen.

 

Wechsel auf 24 Watt TaoTronics Pflanzenbeleuchtung

 

 

Ende Dezember habe ich dann eine neue Pflanzenbeleuchtung mit doppelt so viel Leistung eingeschraubt um den kleinen Jungpflänzchen damit noch mehr Power für den Wachstum zur Verfügung zu stellen. Die Basilikum Genoveser haben auch den kalten Weihnachtsmonat durchgehalten sich weiterhin in einem saftigen grün entwickelt und ein zweites Blattpaar ausgebildet. Die ersten Blattpaare sehen jetzt den Basilikum wie man sie aus dem Supermarkt kennt schon verdammt ähnlich.

 

24 Watt TaoTronics Basilikum Zeitraffer Wachstum

 

 

Für die Anzucht empfehlen wir folgende LED Pflanzenlampen